Heidemarie Schaffer Praxis für Psychotherapie
 
AngebotZur PersonArbeitsbereicheSettingSelbsttest
PsychotherapieSupervisionCoachingKosten

 

Rahmenbedingungen - Honorar

Im Erstgespräch, das der Klärung ihres Anliegens dient, informiere ich sie auch über meine Arbeitsweise, die Rahmenbedingungen, die Frequenz der Sitzungen und meine therapeutische Verschwiegenheitspflicht.

Grundsätzlich bitte ich Sie vereinbarte Sitzungen rechtzeitig abzusagen bzw. zu verschieben ( 48 Stunden vor der Therapiestunde), da ich sie ansonsten in Rechnung stellen muss.

Die Honorarvereinbarung erfolgt im Erstgespräch, das Honorar pro Therapiestunde beträgt 95.- €.

In begründeten Fällen stehen Therapieplätze zum Sozialtarif und ein Student*nnentarif zur Verfügung.

Bei Vorliegen einer krankheitswertigen Störung (Diagnose nach ICD 10) haben Patient*nnen die Möglichkeit, Kassenleistungen für Psychotherapie in Anspruch zu nehmen. Die Kassen erstatten in diesen Fällen einen Teil des Honorars. 

 

  • Die Gebietskrankenkassen leisten einen Zuschuss von 28,- €/ Einheit
  • Die BVA leistet einen Zuschuss von 40,- €/ Einheit
  • Die SVA der Bauern leistet einen Zuschuss von 50,- €/ Einheit
  • KFA und SVA leisten einen Zuschuss von 21,80 €/ Einheit
  • Die Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau leistet einen Zuschuss von 28€/ Einheit
  • Psychotherapie ist von der Mehrwertsteuer befreit.
  • Beratung, Supervision und Coaching sind mehrwertsteuerpflichtig. (20%)

 

Um den Zuschuss zu erhalten, benötigen Sie eine Bestätigung Ihrer/Ihres praktischen Ärztin/Arztes darüber, dass Sie sich spätestens vor der zweiten Psychotherapiesitzung einer ärztlichen Untersuchung unterzogen haben. Diese Untersuchung dient dazu, eventuelle körperliche Erkrankungen abzuklären, die die seelische Problematik vielleicht (mit-)bedingen. Das Formular für die ärztliche Bestätigung erhalten Sie von mir.

Spätestens vor der fünften Sitzung ist diese Bestätigung gemeinsam mit dem Antragsformular bei Ihrer Krankenkasse einzureichen. Das Antragsformular - Antrag auf Kostenzuschuss wegen Inanspruchnahme einer freiberuflich niedergelassenen Psychotherapeutin - erhalten Sie ebenfalls von mir.

Sämtliche Daten und Informationen unterliegen meiner psychotherapeutischen Verschwiegenheit.

Hausbesuche sind in Ausnahmefällen möglich, Fahrzeit/ Kosten werden gesondert verrechnet.